Gedenken an den Inselkünstler Manrique zum Todestag

Lanzarote - Anlässlich des 17. Todestages des Architekten und Künstlers gedachte man Cesar Manrique an seinem Grab in Haria.

Durch einen Autounfall kam Cesar Manrique am 25.09.1992 nahe seines Wohnhauses, der heutigen Fundacion de Cesar Manrique, auf Lanzarote ums Leben.

Er hinterlies seine Spuren auf der Kanareninsel: Manriques Bauwerke und Skulpturen sind allerorten zu finden.

Durch sein Cesar Manriques Engagement für den Umwelt- und Naturschutz prägte er das Gesicht der Insel Lanzarote auch im Hinblick auf ihre Gestaltung als Urlaubsziel.

Vertreter der aktuellen Inselregierung von Lanzarote legten auf dem Friedhof im kleinen Ort Haria im Inselnorden zu seinem Gedenken einen Kranz nieder.

Quelle: IslaCanaria

Comments are closed.