https://www.lanzarotelive.de/media/topfotos/topfoto-playa-blanca-001.jpg

Tahiche (Lanzarote)

Tahiche ist berühmt für die Fundacion Cesar Manrique, dem früheren Wohnhaus des Lanzarote Künstlers. Eingebettet in die Lavalandschaft liegt der Ort Tahiche nahe der Hauptstadt Arrecife.

Am Ortseingang nimmt ein großes, von Manrique geschaffenes Windspiel die Besucher der Ortschaft in Empfang.

Kurzbeschreibung

Tahiche und die Fundacion Cesar Manrique werden oft in einem Atemzug genannt. Schließlich hat der Lanzarote Künstler hier von 1987 bis 1992 gewohnt.

Hotels

Urlauber wählen in Tahiche zwischen Unterkünften verschiedener Kategorien.

Sehenswürdigkeiten

Beliebtes Ausflugsziel, die Stiftung Cesar Manrique

Tahiche ist ein beliebter Wohnort der Lanzarotenos. Und auch Cesar Manrique fand hier den Platz, an dem er sein Haus mit Atelier errichten wollte.

Fünfzehn Jahre lebte der Künstler in Tahiche bevor er 1992 bei einem Autounfall ums Leben kam.Heute ist das Wohnhaus eine Stiftung und öffentlich zugänglich.

Gut per Bus oder Mietwagen zu erreichen liegt Tahiche mit der Fundacion Cesar Manrique im Hinterland zwischen der Inselmetropole Arrecife und dem Urlaubsort Costa Teguise.

Highlights

  • Manriques frühere Wohnstätte
  • Bestichtigung der Fundacion Cesar Manrique
  • gut angebunden

Tahiche Hoteltipps